Ostalgie im Spiel

Bundesarchiv Bild 183-1990-0103-006, Altenburg, Spielkartenherstellung

[Aufnahme aus dem VEB Altenburger Spielkartenfabrik im Januar 1990; Bundesarchiv ADN-ZB/Kluge 3.1.1990 via WikiCommons, CC-BY-SA-3.0-DE]

Auch in der DDR spielte man. Warum einige dieser Spiele und Firmen, die sie hergestellt hatten, wenige Jahre nach 1989/90 ein echtes Revival erlebe(t)en, erklärt Andreas Schulz im soziologieblog.

Nachtrag vom 21. August 2016:

Soeben erst stieß ich auf einen Blogbeitrag aus dem Januar dieses Jahres. Daniel Bernsen systematisiert darin das Phänomen im Hinblick auf den Geschichtsunterricht und benennt weitere Beispiele (no pun intended) sowie einschlägige Artikel.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s