Vergessen in der (Geschichts-)Kultur: Deutsche Auswanderung

Während Deutchland fortwährend über Einwanderung debattiere, komme die entgegengesetzte Migrationsbewegung kaum zur Sprache – Adrian Daub bemängelt als Gastkommentor in der Neuen Zürcher Zeitung das fehlende (historische) Bewusstsein für die deutsche Auswanderung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s