Must Rhodes Fall?

Cecile Rhodes (1853-1902) war Unternehmer, Mäzen, Politiker - und ein rassistischer Imperialist. Unter anderem war das heutige Simbabwe mal nach ihm benannt (Rhodesien). In den letzten Jahren wird vermehrt darüber gestritten, ob ihm zu Ehren errichtete Denkmäler entfernt werden sollen. Faz.net brachte - schon vor einigen Wochen, ich komme hier gerade leider zu nichts - ein Interview mit dem Oxfordstudenten … Must Rhodes Fall? weiterlesen

Sinnvolle Vergleiche? Antike und Gegenwart

"Stehen China und die USA vor einem bewaffneten Konflikt?", fragte gestern der Politikwissenschaftler Stefan Bierling in der Neuen Zürcher Zeitung. Dabei ging es überraschenderweise auch um das Verhältnis von Antike und Gegenwart, das in dieser Sammlung bereits öfter Thema war. Denn Bierling, Professor für Internationale Politik an der Universität Regensburg, bezog sich dabei unter anderem … Sinnvolle Vergleiche? Antike und Gegenwart weiterlesen