Forschen und Lehren in Archiven (i): Theorie

[Kaiser Franz Joseph besucht am 18. April 1904 das kürzlich erbaute Haus-, Hof- und Staatsarchiv (Mitte: der Kaiser mit grünem Federhut, ihm gegenüber Archivdirektor Hofrat Dr. Gustav Winter, zwischen ihnen Außenminister Graf Goluchowski), Ausschnitt eines Wandgemäldes im Stiegenhaus des Haus-, Hof- und Staatsarchivs von Karl J. Peyfuss (vollendet 1908); Österreichisches Staatsarchiv via WikiCommons] Unter allen … Forschen und Lehren in Archiven (i): Theorie weiterlesen

Extremsport und Zeitregimes

https://www.youtube.com/watch?v=Ha_dDkBtgkA Was treibt einen Menschen dazu, sich in einem fledermausartigen Jumpsuit von einer Klippe zu stürzen und mit 200 km/h über die Schweizer Berglandschaft zu gleiten? Oder minutenlang ohne Sauerstoffversorgung in Untiefen zu tauchen? Oder mit dem Rennrad durch die USA zu fahren - fast 5000 Kilometer, in neun Tagen? Am (sehr späten) Mittwochabend sendete … Extremsport und Zeitregimes weiterlesen

Zur Zukunft der Archive…

... brachte der Deutschlandfunk gestern einen Beitrag (via archivalia): 330 Kilometer Akten lagern hier. Welches Dokument in dieses Bundesarchiv kommt, und wer es dort einsehen darf, ist durch das Bundesarchivgesetz geregelt. Viele Jahre lang hatte niemand etwas an diesem Gesetz auszusetzen, doch nun fordert die Digitalisierung auch hier ihren Tribut: Archivgut ist längst nicht mehr … Zur Zukunft der Archive… weiterlesen