Hörspieltipp – Virginia Woolf: „Orlando“

Liebesbrief, große Literatur, Plädoyer für Geschlechtergerechtigkeit, Reflexionsversuch über die Gattung Biographie; aber eben auch ein Beitrag darüber, was Geschichte ist und sie leisten soll – Virginia Woolfs „Orlando“ aus dem Jahr 1927 ist das alles und noch einiges mehr. Der Bayerische Rundfunk strahlt in seinem zweiten Radioprogramm ab heute Abend, 20.00 Uhr, eine Hörspielbearbeitung aus (in Übersetzung).

Nach- und vorzuhören zudem auch hier.