Anmerkungen zu einer nationalkonservativen Betrachtungsweise deutscher Geschichte

Die Publizistin, Schriftstellerin und Historikerin Cora Stephan behauptet in der NZZ, die deutsche Flüchtkingspolitik folge einem falschen Geschichtsbild. Ich sehe das ganz anders und erkläre, warum der Ansatz falsch gewählt ist.

Musical über historischen Finanzminister auf Monate ausverkauft

Ronald D. Gerste berichtet in der Neuen Zürcher Zeitung davon, wie ein puerto-ricanischer Rapper an einen fast vergessenen Gründervater der Vereinigten Staaten erinnert - und wie diese begeistert aufgenommene Geschichte Sehnsüchte in Zeiten Trumps und Clintons artikuliert. http://www.nzz.ch/feuilleton/buehne/hamilton-in-new-york-ein-musical-erobert-amerika-ld.16900