Streit über die Nutzung des Burgpalastes in Budapest

[Burgpalast in Budapest; Andrés Nieto Porras für WikiCommons, CC-BY-SA-2.0] Die ungarische Regierung um Viktor Orbán möchte die ehemalige Residenz der k.u.k.-Monarchen in Buda, den sogenannten Burgpalast, nicht länger als Museum nutzen sondern als Regierungsgebäude. Über den dadurch entbrannten Streit berichtete János Brenner in einem Gastartikel für die Neue Zürcher Zeitung, in dem er unter anderem auch einen Vergleich zum Berliner … Streit über die Nutzung des Burgpalastes in Budapest weiterlesen